Peru – Auf der Spur der Inkas

Warum Peru?

Sagenumwoben, faszinierend und exotisch: die Kultur der Inka, ihre geschichtsträchtigen Stätten und Siedlungen und nicht zuletzt die atemberaubende Landschaft Perus locken Jahr für Jahr unzählige Urlauber in den Andenstaat. Von der Hauptstadt Lima entlang der berühmten Panamericana Route über Pachacamac, eine der ältesten Städte Lateinamerikas bis nach Cuzco: Die Metropole ist der ideale Ausgangsort, um die weltberühmte Ruinenanlage Machu Picchu oder den malerischen Titicacasee mit seinen schwimmenden Schilfinseln zu besuchen. Oder reisen Sie in aller Ruhe mit der Andenbahn, planen Sie ne Tour durch Nordperu und bewundern Sie geschichtsträchtige Städte, atemberaubende Landschaften und archäologische Sehenswürdigkeiten.

Anja's persönliche Highlights

Besuchen Sie in Lima den Markt von Miraflores. Dieser Markt mit frischen Produkten aus allen drei Regionen Perús ist die Quelle der hervorragenden und abwechslungsreichen Menüs vieler lokaler Chefköche. Während der anschließenden Pause in einer „Jugueria" können Sie selbst die exotischen Früchte zu frischen Säften verarbeiten und probieren. Anschließend besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Miraflores. Die Tour endet mit einer Kostprobe der leckeren „Picarones". Diese frittierten Ringe aus Kürbis und Süßkartoffeln gehen auf die Epoche der spanischen Kolonie zurück und werden mit Honig serviert.

Unser Partner in Peru

 

Ihre Ansprechpartner

 

Leandro Popik, CEO

Email: leandro.popik@esalatinamerica.com

 

Mariana Crovetti, Destinationsmanager vor Ort

Telefon: +51 1 738 0248

Email: mariana.crovetti@esalatinamerica.com

 

Rike Kreft (deutschsprachig), Director of Sales & Marketing Europe

Telefon: +49 (0)157 36274634

Email: rike.kreft@esalatinamerica.com

DMC Präsentation ESA Latin America

Download
ESA Latin America Company Presentation.p
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Programmbeispiele & Ideen für Ihre Veranstaltungen:


Länderinformationen

Peru: http://www.tip.de/service/ce/tip-PE-1.html

(gültig für deutsche Staatsbürger. Angehörige anderer Nationalitäten wenden sich bitte an ihr Konsulat)

Vernetzen Sie sich mit uns bei Xing